Snow Crash (von Neal Stephenson)

Hörbuch: Snow Crash (von Neal Stephenson)

Hörbuch-Cover

In einer Zeit, in der die Mafia als legaler Großkonzern den Pizza-Lieferdienst perfektioniert hat, dreht sich ein Großteil der Geschichte um eine neue Religion und die virtuelle Cyberdroge Snow Crash. Auf der einen Seite total verworren, auf der anderen ziemlich strukturiert, aber kaum vorhersehbar. Diese Art von Cyberpunk-Story ist sicherlich nicht für jedermann geeignet, aber für Fans des Genres ein wahres Highlight. Erzählt wird die Geschichte sehr ausführlich und kommt teilweise recht langatmig rüber. Dadurch, dass ich das Buch gehört habe, störten mich diese langatmigen Stellen nicht wirklich. Beim gelesenen Buch sieht das anders aus, dort bin ich relativ schnell genervt und beginne mit querlesen. Insgesamt hat mir das Buch aber gut gefallen und werde mir bei Gelegenheit die anderen Werke von Stephenson ansehen.

Detlef Bierstedt trägt diese ungekürzte Fassung gekonnt vor und kann durchaus die Emotionen übermitteln. Zwar klappt zwar nicht immer ganz perfekt, aber bei einer Laufzeit von 18 Stunden und 34 Minuten kann so ein Eindruck schon einmal entstehen.

Weitere Informationen über Buch und Autor, sowie eine Möglichkeit zum Kauf dieses Hörbuches, erhält man bei Amazon.de.

Bewertung

Geschichte:4 Stars (4 / 5)
Sprecher:4 Stars (4 / 5)
Durchschnitt:4 Stars (4 / 5)

Weitersagen heißt unterstützen!

Über Jay F Kay

Jay ist Musiker und currywurstsüchtiger Keksliebhaber mit starkem Hang zu Social Media. Als Analogue Native in einer digitalen Welt bloggt er auf it’s a hoomygumb über das Reisen, Events, Essen & Trinken, Gadgets und andere Lifestyle-Themen. Man findet ihn zudem bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder für sonstige Zwecke genutzt. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Sollte der Kommentar nach dem Abschicken nicht gleich erscheinen, dann wurde dieser in die Moderationsliste verschoben und wartet auf Freischaltung. Übrigens, wenn du einen persönlichen Avatar in deinen Kommentaren sehen möchtest, dann solltest du dich bei Gravatar registrieren.