Cashkurs. So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld (von Dirk Müller)

Hörbuch-Cover: Cashkurs (von Dirk Müller)

Hörbuch-Cover

Wie man aus seinem Geld das Beste machen kann, ist immer interessant. Ob allerdings so ein Büchlein dabei helfen kann ist schon sehr fraglich. Mit Cashkurs bekommt man ein Buch, das in sehr vielen Finanzbereichen an der Oberfläche kratzt, wirklich tiefgehende Vorschläge oder Empfehlungen bekommt man jedoch nicht. Dafür ist das Thema aber auch zu komplex und individuell.

Das Buch richtet sich in erster Linie an wirkliche Themen-Einsteiger und man bekommt einen recht ordentlichen Eindruck der Grundzüge verschiedener Anlageformen. Es sollte jedoch keinesfalls eine Finanzberatung durch einen Profi ersetzen. Zwar möchte dies das Buch meiner Meinung nach auch nicht, aber wir kennen ja schließlich unsere Pappenheimer.

Müller bringt das Thema zwar humorvoll rüber, für mehr als in das Thema einzuführen, reicht es aber nicht aus. Die kritischen Betrachtungsweisen aus dem Buch eigenen sich jedoch hervorragend, um die beratenden Fachmänner vor Ort aus der Reserve zu locken und weitere Meinungen zu den einzelnen Themenbereichen herauszukitzeln.

Das Hörbuch wird von Detlef Bierstedt sehr gekonnt vorgetragen, allerdings bin ich der Meinung, dass diese Art Buch besser gelesen werden sollte.

Weitere Informationen über Buch und Autor, sowie eine Möglichkeit zum Kauf dieses Hörbuches, erhält man bei Amazon.de.

Bewertung

Thematik:3 Stars (3 / 5)
Sprecher:4 Stars (4 / 5)
Durchschnitt:3.5 Stars (3,5 / 5)

Weitersagen heißt unterstützen!

Über Jay F Kay

Jay ist Musiker und currywurstsüchtiger Keksliebhaber mit starkem Hang zu Social Media. Als Analogue Native in einer digitalen Welt bloggt er auf it’s a hoomygumb über das Reisen, Events, Essen & Trinken, Gadgets und andere Lifestyle-Themen. Man findet ihn zudem bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder für sonstige Zwecke genutzt. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Sollte der Kommentar nach dem Abschicken nicht gleich erscheinen, dann wurde dieser in die Moderationsliste verschoben und wartet auf Freischaltung. Übrigens, wenn du einen persönlichen Avatar in deinen Kommentaren sehen möchtest, dann solltest du dich bei Gravatar registrieren.